TUM Logo Zentrum Logo
M1

Technische Universität München, Zentrum Mathematik

Vorlesung

Optimierung mit partiellen Differentialgleichungen

Prof. Dr. Michael Ulbrich

Sommersemester 2008


Inhalt der Vorlesung - Aktuelles - Termine - Skriptum - Material zur Vorlesung - Literatur


Inhalt der Vorlesung

Da die Methoden der Modellierung und numerischen Simulation komplexer Systeme, die durch partielle Differentialgleichungen beschrieben werden, mittlerweile sehr ausgereift sind, besteht neuerdings sehr große Nachfrage nach effizienten Verfahren, um diese Systeme bezüglich gewisser Parameter (z.B. dem Design) zu optimieren oder optimal zu steuern. Die Vorlesung gibt eine Einführung in moderne Methoden der Optimierung und der Optimalen Steuerung, die für diese Aufgabenstellungen maßgeschneidert sind. Als wichtiges Werkzeug werden funktionalanalytische Methoden dienen. Die Vorlesung entwickelt auf dieser Basis geeignete strukturangepasste Optimierungsverfahren und die zugehörige Theorie. Bei den zugrundeliegenden Partiellen Differentialgleichungen beschränken wir uns auf relativ einfache Grundtypen (insbesondere lineare PDGln), um die Darstellung auf das Wesentliche konzentrieren zu können. Auf numerische Aspekte sowie auf illustrative Beispiele für die vielen faszinierenden Anwendungsmöglichkeiten gehen wir ebenfalls ein.

Aktuelles

Termine

Vorlesung:

  Mittwoch, 08:30 - 10:00 Uhr in MI 03.08.011 Prof. Dr. Michael Ulbrich

Übung (14-tägig):

  Donnerstag, 08:30 - 10:00 Uhr in MI 03.06.011 Prof. Dr. Michael Ulbrich

Skript

Skript (Stand: 30.07.2008)

Material zur Vorlesung

Übungsblätter

Literatur


M. Ulbrich - 17.06.2008