TUM Logo Zentrum Logo
M1

Technische Universität München, Zentrum Mathematik

Vorlesung

Linear Optimization

Prof. Dr. Michael Ulbrich

Wintersemester 2009/10


Inhalt der Vorlesung - Aktuelles - Termine - Skript - Übungen - Literatur


Inhalt der Vorlesung

Die Modulbeschreibung finden Sie hier.

Aktuelles

08.04.2010 Die Klausureinsicht der Wiederholungsklausur findet am 14.04.2010 von 10:00 Uhr - 11:00 Uhr in Raum 03.08.22B statt. Bitte bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit.
04.03.2010 Die Klausureinsicht findet am 12.03.2010 von 9:30 Uhr - 11:00 Uhr in Raum 03.08.011 statt. Bitte bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit.
24.02.2010 Informationen zum Praktikum (siehe Computerpraktikum).
21.02.2010 Skript komplett (siehe Skript).
17.02.2010 Lösung der Probeklausur online.
28.01.2010 Der Hörsaal für die Klausur steht fest: MI HS 1 (siehe Klausur).
27.01.2010 Informationen zur Klausur (siehe Klausur) aktualisiert. Probeklausur online (siehe Übungen).
26.01.2010 Skript aktualisiert (siehe Skript).
25.01.2010 Numerischer Fehler in Code von findeEcke.m beseitigt.
22.01.2010 Blatt 7 online (siehe Übungen).
23.12.2009 Skript aktualisiert (siehe Skript).
22.12.2009 Blatt 6 online (siehe Übungen). Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
15.12.2009 Skript aktualisiert (siehe Skript).
14.12.2009 Die Klausur wird am 03. März 2010 um 8:30 Uhr geschrieben, die Anmeldung über TumOnline ist noch bis zum 15. Januar 2010 möglich.
08.12.2009 Skript aktualisiert (siehe Skript).
04.12.2009 In Aufgabe 4.3 a) hat sich ein Fehler eingeschlichen: Die gesuchte Ecke ist natürlich der Punkt (1,1,0) und nicht (1,0,0). (1,0,0) ist keine Ecke des zulässigen Bereichs. Das Blatt wurde entsprechend korrigiert.
30.11.2009 Skript aktualisiert (siehe Skript).
25.11.2009 Blatt 4 online (siehe Übungen). Informationen zu der Programmieraufgabe finden Sie hier.
21.11.2009 Wie bereits angekündigt wird Gruppe 2 wegen zu geringer Teilnahme geschlossen. Wenn Sie bisher in dieser Gruppe waren, wechseln Sie bitte in eine beliebige andere Gruppe, z.B. in Gruppe 4, welche um die gleiche Zeit eine Woche später stattfindet.
17.11.2009 Skript aktualisiert (siehe Skript).
10.11.2009 Blatt 3 online (siehe Übungen).
05.11.2009 Skript aktualisiert (siehe Skript).
02.11.2009 Kleine Änderung an Aufgabenblatt 2, Aufgabe 2.4
28.10.2009 Skript online (siehe Skript).
28.10.2009 Blatt 2 online (siehe Übungen).
26.10.2009 Die Räume für die Übungen am Dienstag haben sich geändert (siehe Termine). Die morgige Übung findet im Raum MI 03.10.011 statt.
21.10.2009 MyTum Anmeldungen für die Tutorgruppen sind online (siehe Termine).
20.10.2009 Blatt 1 online (siehe Übungen).
19.10.2009 Die Einschreibung in die Übungen findet ab Mittwoch, den 21.10. ab 7:00 Uhr über MyTum statt, die passenden Links finden Sie dann hier.
19.10.2009 Auf Wunsch wird es Dienstags (alle zwei Wochen) eine Übung um 8:30 Uhr geben, der erste Termin dieser Übung ist der 02.11.2009 (siehe Termine)

Personen

Ca. 23% aller Hilfskräfte in der Mathematik im Wintersemester 2009 werden aus Studienbeiträgen finanziert.

Termine

Vorlesung:

Vorlesung Dienstag, 16:15 - 17:45 Uhr PH HS 1 Prof. Dr. Michael Ulbrich  

Übungen:

Gruppe 1 Montag, 10:15 - 11:45 Uhr MI 03.08.011 B. von Loesch erster Termin am 26.10.09
|*Gruppe 2*|Montag, | 14:15 - 15:45 Uhr | MI 02.06.011 | B. von Loesch | erster Termin am 26.10.09 |
Gruppe 3 Dienstag, 12:15 - 13:45 Uhr MI 03.10.011 M. Silbernagl erster Termin am 27.10.09

Gruppe 4 Montag, 10:15 - 11:45 Uhr MI 03.08.011 B. von Loesch erster Termin am 02.11.09
Gruppe 5 Montag, 14:15 - 15:45 Uhr MI 02.06.011 B. von Loesch erster Termin am 02.11.09
Gruppe 6 Dienstag, 8:30 - 10:00 Uhr MI 03.08.011 B. von Loesch erster Termin am 03.11.09

Die Übungen finden alle zwei Wochen statt.

Klausur:

Termin: 03. März 2010, 9:00 - 10:00 Uhr
Ort: MI HS 1

Die Klausureinsicht findet am 12.03.2010 von 9:30 Uhr - 11:00 Uhr in Raum 03.08.011 statt. Bitte bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit.

Wiederholungsklausur:

Termin: 08. April 2010, 14:30 - 15:30 Uhr
Ort: MW 1050

Die Klausureinsicht der Wiederholungsklausur findet am Mittwoch, den 14.04.2010 von 10:00 Uhr - 11:00 Uhr in Raum 03.08.022B statt. Bitte bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit.

Klausur

Die Klausur findet am Mittwoch, 03. März 2010 von 9:00 - 10:00 Uhr im Raum MI HS 1 statt.

Die Wiederholungsklausur findet am Donnerstag, den 08. April 2010 von 14:30 - 15:30 Uhr im Raum MW 1050 statt.

Computerblockpraktikum

Anschließend an diese Vorlesung wird es in den Semesterferien ein Computerblockpraktikum geben. Ziel des Praktikums ist es, die in dieser Vorlesungen sowie im Propädeutikum Diskrete Mathematik vorgestellte Theorie in die Praxis umzusetzen. Dazu verwenden wir die Programmiersprache Mosel, welche im Praktikum vorgestellt wird.

Das Praktikum wird aus kurzen Vorlesungsabschnitten und aus längeren Gruppenarbeitsphasen bestehen. In den Gruppenphasen sollen Modellierungsaufgaben in kleineren Gruppen (2-3 Personen) bearbeitet und am eigenen Laptop implementiert werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Skript

Übungen

Es wird alle zwei Wochen ein Hausaufgabenblatt geben. Zur Bearbeitung haben Sie zwei (Gruppen 1-3) bzw. drei (Gruppen 4-6) Wochen Zeit (Ausnahme: Blatt 1). Die Abgabe erfolgt in Ihrer jeweiligen Tutorgruppe, dort werden die Aufgaben dann auch besprochen.

Wir empfehlen Ihnen dringend die Hausaufgaben regelmäßig (am Besten in Kleingruppen) zu bearbeiten und abzugeben, da der Aspekt des "Selber-Machens" unersetzlich bei der Erlernung der mathematischen Inhalte und für ein Bestehen der Klausur ist. Zusätzlich können Sie durch die Korrektur Ihren eigenen Lernerfolg kontrollieren. Sie sollten am Ende des Semesters mindestens 50% der erreichbaren Hausaufgabenpunkte erzielt haben.

Hinweise zu den Programmieraufgaben

Bitte verwenden Sie für die Programmieraufgaben Matlab oder die kostenlose Alternative Octave Pfeil. Auf den Rechnern im Pool ist Matlab installiert. Es gibt für Studierende der Mathematik oder Informatik eine Version, die sie sich lokal auf Ihrem Computer installieren können. Mehr Informationen dazu finden Sie hier. Das Passwort für die Seite bekommen Sie bei Ihrem Tutor (auch per Mail).

Literatur